Unser Betrieb

Lage:

Unser Hof "Eigenried" gehört zur Gemeinde Buus zwischen Gelterkinden und Rheinfelden im schönen Oberbaselbiet. Er befindet sich ausserhalb des Dorfes auf einer Hochebene, 600 m.ü.M. Das Dorf selbst liegt in einer Mulde, umrahmt von sanften Hügeln. Zu Buus gehört auch eine beträchtliche Fläche Rebland, wo der hervorragende "Buusner", hauptsächlich Blauburgunder und Rysling x Silvaner, heran reift.

Der Betrieb umfasst 12 Hektaren landwirtschaftliche Nutzfläche und entspricht dem ökologischen Nachweis.

Unsere Produktion:

Auf 1 - 2 Hektaren werden Getreide und auf 5 Aren Kürbisse aller Art angepflanzt. Weiter bewirtschaften wir 7 Aren Reben, 140 Kirschbäume, 35 Zwetschgenbäume und 15 Apfelbäume. Die Zwetschgenbäume werden für den Verein Tafeljura für das Label Posamenter gepflegt. Ein Grossteil der Fläche wird als Weideland genutzt. 2.40 Hektaren dienen der Forstwirtschaft.

Tierhaltung:

Wir halten die Rasse Texas Longhorn und Salers. Die Herde besteht aus 1 Stier, 11 bis 13 Kühen und pro Kuh ein Kalb. Die Rinder werden meist zugekauft. Unser Stolz sind unsere 15 Texas Longhorn Rinder. Der Aufzucht dieser Rasse widmen wir unsere grösste Aufmerksamkeit.